Eine Schul- und Lebenswelt aus einem Guss – die «Bildungslandschaft St. Johann/Volta»

Die «Bildungslandschaft St. Johann/Volta» will die Anliegen und Ideen der Kinder ernst nehmen und ihnen die Türen öffnen, damit sie ihren Lebens- und Bildungsraum entdecken und erleben können.

Im Quartier St. Johann sollen die Bildungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen verbessert werden – und zwar, indem sich die Beteiligten vernetzen, ein gemeinsames Lernen im Quartier möglich machen und Kinder und Eltern besser über die existierenden Angebote informieren. Die «Bildungslandschaft St. Johann und Volta» will die Kinder in Projekte und Aktivitäten einbeziehen. Sie will existierende Räume wie Gewerberäume, Kunstateliers und Innenhöfe neu bespielen sowie neue Räume eröffnen. Die Kinder sollen das Quartier als ihren Lebens- und Bildungsraum entdecken, erleben und schätzen lernen und sich an dessen Entwicklung beteiligen können.

Mehr zur Bildungslandschaft St. Johann und Volta

«Die Kinder sollen wissen, dass sie mitreden dürfen - und mitreden sollen»

Leonie Schüsseler,
Projektleiterin Bildungslandschaft St. Johann / Volta