ja/ouinein/non

Workshop 1) FR mit Simultanübersetzung in DE
Tous unis à l’entrée à l’école enfantine : comment collaborer au mieux avec les familles
Am gleichen Strick ziehen beim Übergang in den Kindergarten: So gelingt die Zusammenarbeit mit den Familien

Workshop 2) DE und FR (zweisprachig)
«Bildung für Nachhaltige Entwicklung» und Bildungslandschaften – wo sind Synergien möglich?
« Éducation pour un développement durable » et paysages éducatifs - quelles sont les synergies possibles?

Workshop 3) DE mit Simultanübersetzung in FR
15 Jahre Bildungslandschaft Weiterstadt – was wir davon lernen können
15 années de paysages éducatifs à Weiterstadt – que pouvons-nous en apprendre?

Workshop 4) DE und FR (zweisprachig)
Was funktioniert und warum: Erkenntnisse aus der Begleitstudie zu Bildungslandschaften Schweiz
Ce qui marche et pourquoi : conclusions de l’étude d’accompagnement sur les paysages éducatifs suisses

Workshop 5) DE mit Simultanübersetzung in FR
Wie gelingt die Verankerung der Bildungslandschaft?
Comment s’assurer d’un bon ancrage des paysages éducatifs?

Workshop 6) DE
Die Bildungslandschaft kommt! Wege zu einem gemeinsamen Verständnis schulischer und ausserschulischer Akteure

Workshop 7) DE
Bildungslandschaften begleiten – was für Prozessbegleitenden wichtig ist

Workshop 8) DE
Partizipation in der Transitionsphase: Kinder zu Wort kommen lassen

Workshop 9) FR mit Simultanübersetzung in DE
Quand l’enfant devient élève et les parents d’élève. Pratiques de la transition lors de la construction de la relation familles-écoles.
Wenn Kinder in die Schule kommen und Eltern Eltern von Schulkindern werden. Erfahrungen im Aufbau der Beziehung zwischen Familien und Schulen während der Übergangsphase.

Priorität 1

Priorität 2

Priorität 3